Programm

Vorläufiges Programm: Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Verschiebung der Konferenz zu Programmänderungen kommen kann. Der endgültige Ablauf wird zeitnah veröffentlicht.

15. Juni

  • 12.00 Uhr
    Registrierung & Quick Lunch
  • 13.00 Uhr
    Begrüßung
    Prof. Dr. Christian Schäfers, Hochschule Osnabrück
  • 13.10 Uhr
    Übersicht Landmaschinentechnik
    John Deere Walldorf GmbH & Co. KG


Session 1 - Materialeffizienz I / Werkstoffe
Sessionleiter: Dipl.-Ing. Franz-Josef Heise, FOSTA – Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V.

  • 13.40 Uhr
    tba
    Lukas Götz, Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH
  • 14.10 Uhr
    Hochfeste längsnahtgeschweißte Präzisionsrohre und Stahlhohlprofile für Gewichtsersparnis in Landmaschinen und Automobile
    Hans Holtkamp, Tata Steel Tubes
  • 14.40 Uhr
    Leichtbau und Nachhaltigkeit mit nichtrostenden Edelstählen
    Stefan Lindner, Outokumpu Nirosta GmbH

  • 15.10 Uhr
    Grußwort
    Björn Thümler, Minister für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachen
  • 15.30 Uhr
    Kaffeepause
     

Session 2 - Materialeffizienz II
Sessionleiter: Dominic Böckemeyer, KRONE Future Lab GmbH & Co. KG

  • 16.00 Uhr
    tba
    AMAZONEN-WERKE H. Dreyer GmbH & Co. KG
  • 16.30 Uhr
    Der Weg der Bauteiloptimierung unter dem Aspekt der Leichtbaukonstruktion
    Markus Pellmann, Claas
  • 17.00 Uhr
    Wir machen Ihnen den Hof – Kommunikation in der Agrartechnik
    Thomas Otte, Visuelle Kommunikation

  • 17.30 Uhr
    Zusammenfassung Tag 1
    Prof. Dr. Christian Schäfers, Hochschule Osnabrück

  • 18.30 Uhr
    Evening Event in der Caprivi-Lounge, Campus Hochschule Osnabrück

16. Juni

  • 8.30 Uhr
    Registrierung
  • 9.00 Uhr
    Begrüßung
    Prof. Dr. Christian Schäfers, Hochschule Osnabrück
  • 9.10 Uhr
    Grußwort
    Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
     

Session 3 - Materialeffizienz III
Sessionleiter: Dr. Thorsten Bremer, Boge Rubber & Plastics Group

  • 9.30 Uhr
    Leichtbau in der Landtechnik - Eine Herausforderung in der Lebensdauerabsicherung
    Dominic Böckemeyer, KRONE Future Lab GmbH & Co. KG
  • 10.00 Uhr
    Erhöhung der Energie- und Materialeffizienz durch Leichtbaumethoden bei hoch beanspruchten Maschinen
    Bernhard Thünemann, Avermann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
  • 10.30 Uhr
    Mit simulationsbasierten Lösungen die fügetechnischen Herausforderungen im Leichtbau meistern
    Dr. Tobias Loose, DynaWeld GmbH & Co. KG
  • 11.00 Uhr
    Kaffeepause
     

Session 4 - Kleben
Sessionleiter: Dr. Hans Joachim Wieland, Consultant Business Unit Steel

  • 11.30 Uhr
    Forschungsaktivitäten zum Leichtbau in der Landmaschinentechnik
    Franz-Josef Heise, FOSTA – Forschungsvereinigung Stahlanwendung e. V.
  • 12.00 Uhr
    Stahlleichtbau durch die Nutzung von 2K-Klebstoffen
    Dr.-Ing. David Blass, 3M Automotive and Aerospace Solutions Division
  • 12.30 Uhr
    Kleben höherfester Stähle in Tragstrukturen von Landmaschinen
    Prof. Dr.-Ing. Gerhard Kötting, FH Münster
  • 13.00 Uhr
    Mittagspause

Session 5 - Leichtbau
Sessionleiter: Prof. Dr.-Ing. Wilko Flügge, Universität Rostock

  • 14.30 Uhr
    Lebensdauerverlängerung durch höherfrequente Hämmerverfahren
    Philipp Weidner, KIT - Karlsruher Institut für Technologie
  • 14.50 Uhr
    Konstruktionsempfehlungen für den materialeffizienten Leichtbau in der Landtechnik
    André Siegrist, Hochschule Osnabrück
  • 15.20 Uhr
    Anisotropie als Leichtbautreiber
    Dr.-Ing. Daniel Häffelin, CRRC New Material Technologies GmbH (BOGE)
  • 15.50 Uhr
    Einfluss von Leichbaumaßnahmen auf die Betriebsfestigkeit
    Lars Eilers, GNS mbH

  • 16.20 Uhr
    Closing
    Prof. Dr. Christian Schäfers, Hochschule Osnabrück
  • 16.30 Uhr
    Ende der Veranstaltung